1 Gedanke zu „Noch zwei Events vor den Ferien

  1. Liebe „große Schwestern“,

    nachdem ich jetzt aus dem Aufregungs-, Stress-, Freude- und Spasstaumel langsam im Alltags Hier und Jetzt gelandet bin, will ich Euch schreiben. Ihr ward mir eine große Hilfe. Als „Vorgruppe“ habt Ihr einfach schnell noch mal Riesenbock auf Singen gemacht. So kann die Stimme rauskommen. Ich hoffe wir bleiben lange, lange so was wie Schwestern und wir lassen uns niemals hinreißen zu dem Neid- und Konkurenzgehabe, dass es unter Chorleuten geben soll.

    Alles Gute und bis bald einmal
    Ulrike Hützen

Kommentare sind geschlossen.