Ein schlichtes Volkslied hat Reize

DER MOND IST AUFGEGANGEN

Melodie: Johann Abraham Peter Schulz (1747-1800)
Text: Matthias Claudius (1740-1815)
Satz für Frauenchor: Hermanjosef Rübben *24.08.1928

Live-Mitschnitt durch Michael Gornig während unseres Konzertes am 21. November 2010 in der Johannis Kirche in Viersen-Süchteln.

4 Gedanken zu „Ein schlichtes Volkslied hat Reize

  1. War ein sehr eindrucksvolles Konzert. Ich bin froh, Euch mal in Bild und Ton festgehalten zu haben. Das beste Kompliment, was Ihr haben könnt ist, dass Euer VocalCoach die Aufnahmen „freigegeben“ hat. Dann muss es wirklich perfekt gewesen sein! 😉 Auch noch gute Besserung Anke! Bin stolz und froh Euch (meistens) begleiten zu dürfen!

  2. Hallo liebe Sängerinnen von chant du choeur!

    Ich habe schon viel von eurem Ensemble gehört und verfolge auch immer still und heimlich eure Webseite! Aber nie hatte ich das Vergnügen, euch zu hören, da ich auch jetzt zu eurem Konzert leider nicht konnte.
    Aber das, was man durch ein einfaches Klangbeispiel zu hören bekommt, ist einfach unbeschreiblich. Ich habe Gänsehaut am ganzen Körper und bereue es sehr, dass ich nicht anwesend war. Große Klasse, die anderen Videos auch!

    Liebe Grüße und bis hoffentlich bald mal live, Verena K.

  3. Liebe Sängerinnen, lieber Herr Roosen,

    ganz toll gemacht! Es ist bestaunenswert, was man aus einem einfachen „Liedchen“ machen kann! Übrigens, Wickrath freut sich schon auf den 04. Dezember und Ihren Auftritt in der St. Antoniuskirche. Have you haerd? Chant du choeur changeant nimmt auch teil
    Liebe Grüße aus Wickrath und bis zum 04.12.10
    Hubert Hack

Kommentare sind geschlossen.